Fahrschule Schwebke
Der Schlüssel zum Erfolg

Auf dieser Seite findet Ihr alle Service-Informationen, alles Wissenswerte über die Führerscheine,

Infos zum Erste-Hilfe-Lehrgang, zum Sehtest und über den Führerschein mit 17.

Außerdem bieten wir Hilfe zum Thema Nachschulung (ASF).

Klasse B96

B

Die Klasse B berechtigt zum Führen von Pkw. Es handelt sich also um den begehrten „Autoführerschein“.

Klasse BE

Die Klasse BE berechtigt zum Führen von Pkw mit großem Anhänger.

BE

Die Erweiterung B96 ermöglicht das Ziehen eines Wohnanhängers. Das Absolvieren einer zusätzlichen Prüfung ist nicht notwendig.

B96

Klasse L

Die Klasse L berechtigt zum Führen von land- oder forstwirtschaftlichen Zugmaschinen.

L

Suchst Du noch weiterführende Information zu den einzelnen Klassen, dann klick hier!

Der so genannte „Führerschein mit 17“ wird im § 48a der Fahrerlaubnisverordnung geregelt und heißt richtig: Begleitetes Fahren ab 17.

Das begleitete Fahren wurde in Nordrhein Westfalen am 14.09.2005 als Modellversuch in Kraft gesetzt. Da sich der Versuch bewährt hat, wurde das begleitete Fahren zum 01.01.2011 fest in der Fahrerlaubnisverordnung verankert und ist somit dauerhaft geltendes Recht. Es gilt nur für den Pkw-Führerschein (Klasse B) oder den Pkw-Führerschein mit Anhänger (Klasse BE bzw B96).


Der Führerschein mit 17 berechtigt den Fahrer, Fahrzeuge der Klasse B oder BE bzw B96 innerhalb der Bundesrepublik Deutschland und in Österreich zu führen.

Hierbei muss er von einer in der Prüfbescheinigung aufgeführten Person begleitet werden.


Voraussetzungen:

Um den Führerschein mit 17 zu erlangen, kann man frühestens ein halbes Jahr vor dem 17. Geburtstag einen Antrag beim zuständigen Amt (Straßenverkehrs- oder Bürgeramt) stellen. Diesem Antrag müssen der/die Erziehungsberechtigte/n zustimmen. Alle benannten Begleitpersonen müssen den gesetzlichen Anforderungen entsprechen. Nach Bewilligung des Antrages kann die Ausbildung zur Fahrerlaubnis beginnen.

Eine Nachschulung wird von der zuständigen Verwaltungsbehörde angeordnet, wenn Führerscheininhaber während der Probezeit bestimmte Verstöße begehen. Der Gesetzgeber unterscheidet hier die „schwerwiegenden Zuwiderhandlungen“ (A-Verstoß) und die „weniger schwerwiegenden Zuwiderhandlungen“ (B-Verstoß).

Bei einem A-Verstoß oder zwei B-Verstößen wird die Nachschulung angeordnet und

die Probezeit verlängert sich um 2 Jahre. Die Nachschulung muss innerhalb einer

bestimmten Frist, welche durch die Verwaltungsbehörde festgesetzt wird,

absolviert werden.

Gerne beraten wir Euch individuell

Wir bieten Euch mehr

Klassen

_________________________________________________________________
_________________________________________________________________
____________________________________________

Autofahren mit 17

____________________________________________
________________________________

Erste Hilfe Kurs & Sehtest

v

Weiter lesen

__________

Nachschulung für Fahranfänger (ASF)

__________
Klasse BE
Erste Hilfe und Sehtest

Nächste Termine

Erste Hilfe

Mittwoch 19. Dezember 2018 - 17:00 Uhr

Filiale Hagen

Sehtest

Mittwoch 19. Dezember 2018 - 17:00 Uhr

Filiale Hagen

Wichtig

Bitte Ausweis mitbringen!!!

________________________________
Information

A1

Die Klasse A1 berechtigt zum Führen von Leichtkrafträdern, im Volksmund auch gerne „125er“ genannt.

Klasse_A

Die Klasse A2 berechtigt zum Führen von Motorrädern bis 35 kw.

A2

Die Klasse A berechtigt zum Führen aller Krafträder und aller dreirädriger Kraftfahrzeuge.

A

Klasse_A
Klasse_A1

Mofas sind von der Fahrerlaubnispflicht aus-

genommen. Eine Prüfbescheinigung ist hier ausreichend.

Mofa

Klasse A1
Klasse_AM

Die Klasse AM berechtigt zum Führen von Kleinkrafträdern, im Volksmund auch gerne „50er“ genannt.

AM

Fahrschule Schwebke

Die Fahrschule Schwebke mit Sitz in Hagen, bietet bereits seit 1986 den Unterricht zum Führerschein an. Zur Zeit verfügen wir über zwei Fillialen, in denen unser Theorieunterricht stattfindet. Unsere Hauptfilliale befindet sich im Stadtkern von Hagen, unsere zweite Filliale befindet sich in zentraler Lage in Hagen Dahl.


Wir bieten Euch die Möglichkeit den Führerschein in den Klassen: A - A1 - A2 - AM - M - B - BE - B96 & L  zu erwerben.

02331 • 92 40 60

0163  • 78 28 649


www.fahrschule-schwebke.de

info@fahrschule-schwebke.de

Emilienplatz 14

58095 Hagen

Deutschland

Zwischen den Brücken 3

58091 Hagen

Deutschland

02331 • 92 40 60

0163  • 78 28 649


www.fahrschule-schwebke.de

info@fahrschule-schwebke.de

Hauptfiliale

Filiale Dahl

……………………………………………

……………………………………………

Service

Standort in Hagen Dahl
Standort Hagen

Rechtliches