Fahrschule Schwebke

1. Wo kann ich einen Erste- Hilfe- Kurs machen?

Wir bieten Dir in unserer Fahrschule regelmäßig die Möglichkeit, einen Erste-Hilfe-Kurs zu absolvieren.

Informationen hierzu erhältst Du in unserem Büro oder auf unserer Homepage.

   

 

2. Wo kann ich einen Sehtest machen?

Grundsätzlich kannst Du den Sehtest bei jedem Optiker oder Augenarzt machen.

Zusätzlich bietet Dir unsere Fahrschule den Sehtest in unseren Räumlichkeiten an.

Kombiniere ihn einfach mit unserem Erste- Hilfe- Kurs.

 

 

3. Ab wann kann ich mit meiner Ausbildung beginnen?

In der Regel kann Deine Ausbildung ein halbes Jahr vor dem erforderlichen Mindestalter der Führerscheinklasse beginnen.

Möchtest Du den Führerschein BF17 erwerben, ist es möglich, Deine Ausbildung mit 16,5 Jahren zu beginnen.  

Bei aufkommenden Fragen stehen wir Dir gerne während unserer Bürozeiten zur Verfügung.


 

4. Wie lange dauert meine Ausbildung?

Um diese Frage beantworten zu können, müssen viele Faktoren berücksichtigt werden.

Welchen Führerscheinklasse möchtest Du erwerben? Fällt Dir das Lernen leicht? Hast Du Angst vor dem Fahren?

Wir versuchen, die Ausbildungszeit so kurz wie möglich zu halten, möchten dabei auf Deine Bedürfnisse und Sorgen eingehen.

 

   

5. Wie muss ich mir den Ablauf der theoretischen Prüfung vorstellen?

Neben dem theoretischen Unterricht stehen Dir vielfältige Lehrmittel zur Verfügung. Dein Wissen wird zielgerichtet aufbaut und zum Ende in Prüfungssimulationen abfragt. Wir haben Zugriff auf Deinen Lernfortschritt und begleiten Dich.

Sobald Dir unsere App die Prüfungsreife attestiert, bist Du gut vorbereitet auf die Prüfung.


 

6. Wie verläuft die Praktische Prüfung?

Die praktische Prüfung ist grundsätzlich vergleichbar mit einer Fahrstunde. Der Fahrprüfer möchte sich einen kurzen Eindruck von Deiner Fahrfähigkeit verschaffen und gibt eine Strecke vor. Wir werden Dich gut vorbereiten, so dass Du keine Angst vor der Prüfung haben musst.


 

7. Welche Unterlagen benötige ich bei der Anmeldung? 

Wir benötigen von Dir bei der Anmeldung einen Personalausweis. Wenn Du unter 18 Jahre alt sein solltest, benötigen wir zusätzlich eine Einverständniserklärung Deiner Eltern, falls diese nicht ohnehin bei Deiner Anmeldung persönlich dabei sind.



8. Welche Unterlagen benötige ich bei der Beantragung meines Führerscheins?

Hierfür benötigst Du ein Biometrisches Passbild, den Nachweis eines absolvierten Kurses für Erste Hilfe und einen Sehtest.

Die Stellung des Antrages beim Straßenverkehrsamt übernehmen wir für Dich.



9. Wann werden welche Zahlungen fällig?

Die Anmeldegebühr wird innerhalb von 14 Tagen nach der Anmeldung gezahlt.

Die Prüfungsgebühren sind üblicherweise spätestens am Tag der Prüfung zu begleichen.

Fahrstunden werden in unserer Fahrstunde einmal im Monat per Rechnung an Deine Anschrift oder per E-Mail zugesendet und sind innerhalb von 10 Werktagen zu begleichen.



10. Kann ich eine Fahrstunde absagen?

Laut unseren AGB sind wir berechtigt, Fahrstunden die nicht mindestens 2 Werktage vor der Fahrstunde abgesagt werden mit 75 % des regulären Fahrstundenpreises zu berechnen. Es ist möglich auf Kulanz auf diese Forderung im Einzelfall zu verzichten. Grundsätzlich sind die vereinbarten Termine aber verbindlich. Sag uns frühzeitig wenn Du einen Termin nicht einhalten kannst, so können wir die Fahrstunde an einen anderen Schüler vergeben.



11. - Benötige ich für die Zweiradausbildung eigene Schutzkleidung?

Der Gesetzgeber sieht seit dem 01.05.2014 zur Ausbildung und Prüfung folgende Schutzkleidung vor:

  • Motorradhelm
  • enganliegende Motorradjacke mit Rückenprotektoren
  • Motorradhose
  • Knöchelhohes und festes Schuhwerk
  • Motorradhandschuhe

Da die Kleidung passgenau sitzen muss, ist es unserer Fahrschule nicht möglich für jede Körpergröße die passende Schutzkleidung zur Verfügung zu stellen. Grundsätzlich ist das Tragen von Schutzkleidung auch nach der Ausbildung sehr sinnvoll. Wir raten Dir daher vor Deiner Ausbildung zum Kauf einer eigenen Ausrüstung.



12. Wie lange gilt die Probezeit?

Die Probezeit beginnt mit der Erteilung Deiner Fahrerlaubnis und beträgt 2 Jahre.

Bei Verstößen und angeordneter Nachschulung erhöht sich Deine Probezeit um weitere 2 Jahre.



13. Kann ich meine theoretische Prüfung auch in einer Fremdsprache ablegen?

Du kannst bei uns Deine theoretische Prüfung in folgenden Fremdsprachen absolvieren:

  • Englisch
  • Türkisch
  • Russisch
  • Griechisch
  • Arabisch
  • Bulgarisch
  • Polnisch

Das Ablegen der Prüfung in einer Fremdsprache muss bereits bei der Führerscheinbeantragung bei dem zuständigen Straßenverkehrsamt angegeben werden. Es entstehen für Dich keine Kosten.



14. - Ist es möglich Freunde zur Fahrstunde mitzunehmen?

Generell ist dies möglich. Wir raten allerdings davon ab. Dein Nutzen ist höher wenn Du Dich vollständig auf die Fahrstunde konzentrierst.



15. Ist es möglich meine Motorradstunden mit der eigenen Maschine zu fahren?

Ja, das ist möglich. Du musst dies nur vorher mit Deiner KFZ-Versicherung abklären, eine schriftliche Erlaubnis beantragen und diese zur ersten Fahrstunde mitbringen.



16. Ist das Lehrmaterial bereits in den Grundkosten enthalten?

Nein, das Lehrmaterial kannst Du bei uns kostenpflichtig erwerben. In dem Lehrmaterial ist ein Lehrbuch mit allen Lektionen des Theorieunterrichts enthalten. Es eignet sich ideal zum Nachschlagen und Lernen. Dazu erhältst Du Zugang zu einer App, die Dir die Lehrinhalte zusätzlich vermittelt.



17. Was passiert, wenn ich eine Theoriestunde nicht besuche?

Nichts! Je öfter Du am Theorieunterricht teilnimmst, desto besser wirst Du auf Deine theoretische Prüfung vorbereitet und um so schneller bist Du fertig. Die Dauer Deiner theoretischen Ausbildung liegt ganz in Deiner Verantwortung und Flexibilität.



18. Wie oft muss ich die Theoriestunden besuchen?

Das kommt ganz auf Deine beantragte Führerscheinklasse an. Bei Deinem Ersterwerb einer Fahrerlaubnis der Klasse B beispielsweise benötigst Du 14 Doppelstunden. Das ist Pflicht. Die Ausbildung beinhaltet 12 Doppelstunden Grundstoff und jeweils 2 Klassenspezifische Doppelstunden. Eine Theoriestunde behandelt ein vollständiges Thema und dauert rund 90 Minuten. Sollten wir der Meinung sein, dass Du für die theoretische Prüfung noch nicht „fit“ genug bist, raten wir Dir ggf. ein paar Stunden mehr zu besuchen. Da unsere Fahrschule Ihren Schülern eine „Theorie-Flat“ anbietet, entstehen Dir dadurch keine zusätzlichen Kosten.

Fahrschule Schwebke

Hast Du weitere Fragen, dann schreibe uns doch eine Email oder rufe uns an

Fahrschule Schwebke

Die Fahrschule Schwebke mit Sitz in Hagen, bietet bereits seit 1986 den Unterricht zum Führerschein an. Zur Zeit verfügen wir über zwei Fillialen, in denen unser Theorieunterricht stattfindet. Unsere Hauptfilliale befindet sich im Stadtkern von Hagen, unsere zweite Filliale befindet sich in zentraler Lage in Hagen Dahl.


Wir bieten Euch die Möglichkeit den Führerschein in den Klassen: A - A1 - A2 - AM - M - B - BE - B96 & L  zu erwerben.

Emilienplatz 14-15

58095 Hagen

Deutschland

Zwischen den Brücken 3

58091 Hagen

Deutschland

Hauptfiliale

Filiale Dahl

……………………………………………

……………………………………………

Service

Standort in Hagen Dahl
Filiale in Hagen, Emilienplatz 14

Rechtliches